Die 41 beste Firmen in Alava (Spanien)

Die Provinzregierung von Alava dokumentiert in einer Veröffentlichung Werdegang und Meilensteine von 41 in der Provinz tätigen Unternehmen

 

„Der Fall Aurrenak ist ein klares Beispiel dafür, wie die strategische Allianz zweier Unternehmen die beste Entscheidung sein kann, um mit Erfolg den Schritt auf internationale Märkte zu tun.  Dank der Zusammenarbeit mit Loramendi sind sie jetzt dort, wohin sie allein nie hätten gelangen können. 100% der Porsche-Motoren werden ausschließlich mit Maschinen und Werkzeugen der beiden Unternehmen hergestellt. Während der vier Jahrzehnte ihres Bestehens konnten sie ihre jeweiligen Anlagen in der Hauptstadt Alavas um gemeinsame Büros in den USA, Mexiko, Deutschland, Frankreich, Indien, China, Russland und Südafrika erweitern. 

100% der Porsche-Motoren werden ausschließlich mit Maschinen und Werkzeugen von Loramendi und Aurrenak hergestellt.

AURRENAK, S. COOP.

Standort: Vitoria-Gasteiz

Sektor: Automobilindustrie

Anzahl der Beschäftigten: 135 (Vitoria-Gasteiz und Mexiko)

Jahr der Geschäftsgründung: 1974

Aurrenak entstand als Genossenschaft für die Herstellung von Werkzeug für den Gießereibereich. Jahre später wurde sie Teil der Genossenschaft Mondragón. Derzeit verkauft das Unternehmen in 25 Ländern an über 25 Automobilhersteller und mit seinen Werkzeugen wurden über 250 Millionen Teile produziert. Zu seinen wichtigsten Kunden zählen unter anderen so bekannte Namen wie die Volkswagen-Gruppe, BMW, Honda, Nissan, die Fagor-Gruppe, Caterpillar, Volvo, General Motors, Nemak oder FAW.

Um diese privilegierte Position zu erreichen, hat das Unternehmen dank einer großen Flexibilität, vor allem aber dank der Professionalität und des Einsatzes der Genossenschaftler Jahre der Krise überwunden. Man entschied sich für die Spezialisierung auf komplexe Teile, hinter denen viele Stunden Engineering und ein integraler Service stehen: Das Unternehmen ist in der Lage, alle Phasen eines Projektes auszuführen, vom Entwurf bis zum fertigen Teil in erstklassiger Qualität. Das Unternehmen nahm in Zusammenarbeit mit verschiedenen Genossenschaften, Universitäten und Technologiezentren an zahlreichen, in- und ausländischen technologischen Entwicklungsprojekten (Innovation) teil; 

So sieht sich das Unternehmen gezwungen, mit häufigen Änderungen leben zu müssen, die erfolgreich gemeistert werden müssen. Dadurch wird aber auch umfassendes Wissen akkumuliert und die Präsenz bei vielen Kunden und in unterschiedlichsten Prozessen auf aller Welt garantiert.

Ein angenehmes Arbeitsklima, gute Arbeitsbedingungen sowie die Professionalität und der Einsatz der Menschen haben es möglich gemacht, bisher immer den Anforderungen der Kunden gerecht zu werden und sich auf einem Markt mit immer kürzeren Lieferfristen und niedrigeren Preisen zu behaupten.

Der größte Stolz der Genossenschaft ist es, dass ein Unternehmen dieser Merkmale mit Sitz in Vitoria eine solide, internationale Präsenz und Verkäufe in der ganzen Welt aufweisen kann.“

Vitoria, 08. Juli 2016

Wir verwenden Cookies von Drittanbietern für die Nutzungsanalyse und Messung von unserer Website und unseren Service zu verbessern. Durch die weitere Navigation verstehen, dass unsere Cookies akzeptiert Politik .     X